Neue Internetseite des SAS Potsdam e.V.

Nach ziemlich genau 10 Jahren geht die alte, statische Internetpräsenz des Vereins in Rente und wird durch eine neue Seite abgelöst.

Sicherlich wird es noch eine Weile brauchen, bis alle bekannten Inhalte – insbesondere die der Galerie – wieder eingepflegt wurden, aber dafür entschädigt die neue Seite durch eine zeitgemäße Darstellung auf mobilen Geräten.

Lob und konstruktive Kritik gerne an den webmaster.

UPDATE: 24.04.2017 Bison-Trophy-Run 2017

Hallo SAS`ler,
der „BISON TROPHY RUN“ ist erfolgreich mit 7 Teilnehmern gestartet. Und wir waren alle überrascht, denn der führende Jacek schoss mit einer Perkussions – Sharps, mit Ladehülse gefüllt mit Schwarzpulver. Obendrein schoss er nicht mit einer eigenen Waffe, sondern mit der seines Freundes, welcher auf den 2. Platz liegt. Übrigens, beide sind Gastschützen.
Jacek führt nun mit 44 von 50 möglichen Ringen den „BISON TROPHY RUN“ an.
Wenn wir diesen Wettkampf auf unserer SAS HP platziert haben, werden wir dort über den Stand der Platzierung berichten. Bis dahin erfolgt dies durch Rundmail.
Der Wettkampf am letzten Samstag wurde von den Teilnehmern und auch Zuschauern zum regen Erfahrungsaustausch über die verwendeten Waffen genutzt.
Alle Starter kündigten an, weitere Termine wahrnehmen zu wollen, um ihre Ergebnisse zu verbessern. Einige der Zuschauer, die sich noch nicht getraut haben wollen nun auch bei nächster Gelegenheit in diesen Wettbewerb eingreifen. Dann wird es spannend, ob Jacek seine Führung behaupten kann, oder ob jemand anderes besser sein wird.

Herbert Dummer
Wettkampfleitung

UPDATE: 16.05.2017 Bison-Trophy-Run 2017

Hallo „BUFFALO HUNTERS“

die Jagd auf die Bison Scheibe geht am Sa. den 20. Mai in die 2. Runde. Nach dem erfolgreichen Start beim 1. Bison Run hoffe ich auf weitere Teilnahme. Darum hier nochmal der Hinweis, es sind mehrfach Starts möglich. Und das Ergebnis des bisher Führenden mit 44 von 50 möglichen Ringen gilt es zu übertreffen. An alle die noch keine „BUFFALO RIFLE“ haben, schon beim 1. Wettkampftag hat sich die uneigennützliche Hilfbereitschaft der SAS`ler gezeigt, in dem sie ihre Waffen und Munition Interessierten zur Verfügung gestellt haben. Im Anhang nochmal die vorläufige Ausschreibung. Wenn es noch Fragen gibt, stehe ich gern zur Verfügung.

Ausschreibung

Keep your Powder dry

Herbert Dummer

Wettkampfleiter

INTRO: Bison-Trophy-Run 2017

In guter Tradition im SAS mit den Wanderpokalen (Challange Cup), besonders unter dem Motto „Es kann nur Einen geben“ starten wir den Jahreswettkampf „BISON- TROPHY-RUN“ mit Einzelladergewehr, mit außen liegendem Hahn. (siehe Ausschreibung im Anhang)Diese Waffenkategorie ist eigentlich für die Nebenwettkämpfe beim BDS Western-Schießen vorgesehen, aber aus logistischen Gründen ist uns dies bei den Western-Meisterschaften nicht möglich. Daher lagern wir diesen Schießwettkampf einfach aus den Western-Meisterschaften aus und machen diesen für alle interessierten Schützen (auch ohne Western SuRT) zugänglich.Der Jahres-Wettkampf findet bei jedem Schießtermin des SAS auf der 100 m Bahn der DEVA in Berlin-Wannsee statt. Erstmals am 22. April. Der Sieger erhält den BISON-Wanderpokal für ein Jahr, sowie den Gewinn einer Vorderladerwaffe.

Hier nochmal mein Hinweis auf die Ausschreibung im Anhang.

SuRT-Western am 8. Juli

Der nächste Sicherheits- und Regeltest (SuRT) für das BDS-Westernschießen findet am 8. Juli ab 10:00 Uhr auf dem Schießstand Berlin-Wannsee statt. Die Ausschreibung/Anmeldung wird demnächst veröffentlicht. Der Kurs richtet sich an Neueinsteiger und ist – wegen der geänderten Sportordnung- auch als Update für „alte Hasen“ gedacht.