Formular Schwarzpulverwaffen

Voranmeldung Vereinswaffen zum nächsten Trainingstermin

Zu den Trainingsterminen des SAS-Potsdam e.V. wird zwar eine Auswahl an Vereinswaffen bereit gestellt, aus logistischen Gründen
können jedoch nicht alle verfügbaren Waffen und eine unkalkulierbare Menge an Munition heran geschafft werden.
Wer mit einer bestimmten Waffe trainieren möchte, füllt bitte das Formular aus und sendet es durch Anklicken des „Senden“ Knopfes ab.

Die erhältliche Munition wird zum Selbstkostenpreis abgegeben und ist ausschließlich zum sofortigen Verbrauch auf dem Schießstand bestimmt.
Die Verwendung von nicht gewerblich geladener Munition in den Vereinswaffen ist grundsätzlich nicht gestattet.

Gewünschte Schwarzpulverwaffe anklicken und in dem Feld darunter ggf. die Menge an dazu passender Munition eintragen:
Schwarzpulverwaffen nur in der DEVA-Halle "G" in Berlin-Wannsee und nur nach Rücksprache mit dem Vereinsvorsitzenden.


Perkussionspistole Pioneer .45

Perkussionspistole Zouave mit Anschlagschaft .58

Perkussionspistole Bounty .45

Steinschloßpistole Charleville .69

Perkussionsbüchse Hawken .54

Perkussionsbüchse Zouave .58

Perkussionsbüchse Sharps 1863 .54

Indian Trade Muskete Steinschloß 20 ga.

Bitte die gewünschte Menge an Ladungen angeben