SuRT-Western am 25. Juni 2022

Howdy Cowboy!
Du hast Interesse an dem Sicherheits- und Regeltest Western - am 25. Juni 2022 findet der nächste SuRT statt.

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr im Schulungsraum (im Bereich der Anmeldung..) der DEVA-Schiessanlage in Berlin Wannsee und endet ca. 18:00 Uhr. Eine kurze Mittagspause ist vorgesehen - Speisen und Getränke sind im Restaurant erhältlich.

Ablauf: Schulung, schriftlicher Test, praktischer Test (es wird eine „Stage“ geschossen).

Anmeldungen bitte mit folgenden Angaben:
-Name
-BDS Nummer
-Vereinszugehörigkeit + Landesverband
-Anschrift incl. tel. Kontakt
-Geburtsdatum

Benötigt wird: Schutzbrille & Gehörschutz, der BDS-Ausweis mit aktueller Jahresmarke und Schreibzeug.
Ein passendes Western-Outfit ist gern gesehen.

Die prinzipiell sichere Handhabung der Waffen wird vorausgesetzt. Für den Kurs ist es von Vorteil, sich vorab mit dem Sporthandbuch für das BDS-Westernschießen zu befassen.
Das Sporthandbuch in seiner gültigen Form ist auf der Internet Seite des BDS einsehbar.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldung gilt nach Eingang der Kursgebühr.
Diese beträgt € 60,- und ist auf folgendes Konto zu überweisen:
Tucholke
IBAN: DE90502205000015257850
Verwendungszweck: SuRT 2022 + Name des Teilnehmers

..auf in 2020 bezahlte Kurs-Gebühren weißt mich bitte hin!

In der Kursgebühr enthalten - sind der BDS-WesternStern und die Kosten für Munition im praktischen Teil. Holster, Patronengurt und Leihwaffen werden zur Verfügung gestellt.
Das Startgeld wird erstattet, sollte der Kurs aus Gründen, die der Veranstalter zu vertreten hat, nicht stattfinden.

Bitte diese Mail gerne an Interessenten weiterleiten!
Mit sportlichem Gruß,
Carsten & Uwe

tucholke@bdslv1.de
Carsten Tucholke
Landessportleiter BDS-Western-Schießen
BDS Landesverband 1 Berlin-Brandenburg e.V.
Geschäftsstelle:
Werderstraße 3; 13587 Berlin
Telefon: (+49) 030 97992357 ; Telefax: (+49) 030 97992359
E-Mail: info@bdslv1.de ; Internet: www.bdslv1.de

2G Regel in Werder !!!

Die Schützengilde Werder 1704 e.V. teilt mit, dass aufgrund der „Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg“ vom 23.11.2021 der Zugang zu den Vereinsräumlichkeiten ausschließlich zur Ausübung des Schießsportes unter Beachtung der sog. „zwingenden 2G-Zutrittsgewährung“ möglich ist.

Neues vom Schießstand Wannsee

Herbert kommt grade vom Schießstand Wannsee und berichtete von den neuesten Regeln der DEVA:
1)  Alle Vereins-Termine für dieses Jahr müssen mit dem Standbetreiber (DEVA) neu vereinbart werden.
Das betrifft nur die Termine in den DEVA Hallen, nicht die in der BDS Halle.
2) Das Schießen für Vereine startet wieder am 15. November.
3) Das Betreten des Schießstandes (das betrifft wohl das gesamte Gelände) ist nur noch nach 3G-Regel möglich. Um das zu gewährleisten, wird eine Einlasskontrolle vorn am Tor von einem Wachschutz durchgeführt.
Entsprechend frühzeitiges Erscheinen ist unbedingt empfehlenswert.

Veranstaltung: Unterweisung im Wurfscheibenschießen

Wann: 09.10.2021 von 10:00 bis ca.16:00 Uhr
Ort: Polizeischützenverein (PSV) Grimmen 1990 e.V. , Kaschower Damm 29 a, 18507 Grimmen

Die fachkundige Unterweisung erfolgt in den Disziplinen: Trap, Skeet und Jagdparcours. Teilnehmeranzahl: 12 ( 2 Gruppen a 6 Teilnehmer), bei Bedarf können auch weitere Gruppen gebildet werden.
Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder SV SAS Potsdam. Bei Kindern und Jugendlichen Bedingungen beachten.

Die Schießstand-Kosten übernimmt der SV SAS Potsdam
Munitionskosten trägt jeder selbst. Erwerb vor Ort möglich
Leihwaffen vom SAS und PSV stehen zur Verfügung. Bei der Anmeldung den Bedarf anzeigen.
Kosten für Fahrt und Logis tragen die Teilnehmer selbst.
Auf dem Schießplatz gibt es ein Imbißangebot.

Anmeldungen schriftlich bis zum 10. September 2021 unter: herbert @sas-potsdam.de

Herbert Dummer
Vors. SV SAS Pdm. e.V.

Dazu das „feedback“ der Teilnehmer

Hallo Herbert,

lag erst einmal zwei Tage lang flach! Lag aber nicht am Schiessen , sondern am Wetterumschwung von 28 Grad auf 8 Grad!

Kurzum es war ein schönes Erlebnis, in einer Anlage die ihresgleichen sucht.

Die Schiessleiter coole , lustige Burschen. Ein Verein der auf Tradition setzt und damit auch auf alle Tugenden die man als Schützenverein vertritt.

Schöner Parcour, für mich als Greenhorn der noch nicht einmal auf Tontauben geschossen hat sehr lehrreich in Bezug auf bewegliche Ziele.

Rundum gelungen! Hast Du gut organisiert und das Wetter hat auch gepasst! Danke für diese Lehrstunde!

Mit freundlichen Grüßen René

Lieber Herbert,

Also zuallererst: Danke Dir für die Initiative & das Angebot.
(Besonderen Dank dafür, daß ich Marcus als Begleitung mitbringen durfte!)

Gerade als Anfänger fand ich es super, die Möglichkeit zu haben, eine Disziplin in Ruhe kennenzulernen & recht ausgiebig auszuprobieren. Es war gut, daß wir richtig Zeit dafür hatten & zeitlich nicht so eingeschränkt waren, wie es sonst bei den Vereinstrainings ist (wo man dann höchstens 1-2 Stunden Zeit hat).

Den Schießstand in Grimmen kannte ich noch gar nicht & habe mich/wir haben uns dort sehr herzlich aufgenommen gefühlt (inkl. leckerer Erbsensuppe!) Das war definitiv auch interessant, an eine Gruppe angeschlossen mal einen neuen Ort kennenzulernen.

Dann war es natürlich auch schön, mal wieder mit mehreren Leuten frei & unvermummt zusammen trainieren zu können – das Soziale hat ja in den letzten 1,5 Jahren schon etwa gefehlt.

Falls Du sowas in Zukunft nochmal planen solltest wäre ich gerne auch wieder dabei!

Von mir aus könnte es beim nächsten Mal sogar noch etwas mehr „Unterweisung“ sein; also konkrete Tips dazu, was man verbessern kann. (Für’s erste Mal war das jetzt am Sonnabend aber völlig ok.)

Angekündigt war Trap/Skeet/Jagdparcours. Vielleicht könnte man ja eine ähnliche Veranstaltung nochmal für die Disziplinen Trap/Skeet machen? (Dann hier, in Bad Belzig?)

Liebe Grüße Rainer

Hallo Herbert,

die Unterweisung war sehr gut.
Nach erfolgtem Schuss kam postum die Einschätzung und Korrektur. Wunderbare Anlage.
Sehr abwechslungsreich und gute Athmosphäre.
Kurzum sehr empfehlenswert und schreit nach Wiederholung.

Danke.
Viele Grüße Kai

Hallo Herbert,

nochmals vielen Dank für die Organisation dieses schönen Samstag. Hat viel Spaß gemacht.
Auch deine Vermittlung von Frank als Mitfahrer war gut gewählt.

Wir haben uns prima verstanden.
Am Mittwoch von 12 bis 13 ist Thomas in Wannsee Fallscheibe Training.

VG Wolfgang