Damenpokal 2016

Wettkampf anlässlich des „Internationalen Frauentages“ des SaS-Potsdam e.V.

Geschuldet einer frequentierten Nutzung der Anlage der Schützengilde Werder, fand der Wettkampf anlässlich des „Internationalen Frauentages“ datumsmäßig etwas verzögert, am 2. April statt.

Auch einer der ersten frühlingshaften Tage des Jahres, hielt die Mitglieder des SaS-Potsdam, deren Freunde und Familien nicht davon ab, sich im sportlichen Wettkampf zu messen. Der Gastgeber, die Schützengilde Werder, in Person vertreten durch Christian, sorgte mit Kaffee und frischem Kuchen für angenehme Atmosphäre, welche neben dem eigentliches sportlichen Event, zum Plaudern und gedanklichen Austausch zwischen den Sportschützen und deren Gäste aus Freundes- und Familienkreis, einlud.

In einem Wettkampf vereint, fanden drei Wettbewerbe parallel statt; Damen, Herren und Junioren. Die Damen bedienten sich des Sportgerätes „Unterhebel Repetierbüchse“ im Kaliber.22 lfb und visierten die Scheibe auf einer Distanz von 25 Meter an.
Die Herren nutzen den gleichen Typ Büchse im Kaliber 38 sp. und schossen auf einer Distanz von 50 Metern. Dieter und Wolfgang sorgten als Standbetreuer für einen sicheren, korrekten und reibungslosen Ablauf auf dem Schützenstand.

Sportliche Aktivität herrscht nun seit Gründung der Jugendgruppe des SaS-Potsdam e.V auch in der modernen Luftgewehrhalle der Schützengilde. Trainings- und Wettkampfleiter Andreas, assistiert durch Timo, begleiteten einen spannenden und äußerst disziplinierten Wettkampf unseres „Schützennachwuchs`“. Die Junioren, die gerade nicht unter Wettkampfbedingungen aktiv waren, konnten separate Bahnen nutzen, um mit den zur Verfügung stehenden Luftdruckwaffen zu trainieren. Neben der Standaufsicht konnten sich auch ihre Eltern vom sicheren und vorschriftsmäßigen Gebrauch der Trainingsgeräte ihrer Junioren überzeugen. Passend zum Anlass, sind hier die sportlichen Leistungen der „jungen Damen“ ausdrücklich zu erwähnen

(Vgl. hierzu die Ergebnislisten).

Nach dem Wettkampf erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde, sowie die drei Erstplatzierten ihrer Klasse einen Sachpreis. Auch drei Wochen nach dem eigentlichem Datum, kann ein dem Ereignis entsprechender Wettkampf erfolgreich durchgeführt werden und das Vereinsleben des SaS- Potsdam e.V. bereichern.

(Text: T.O. Raatzke)

 

Ergebnisse Damenpokal 2016

 

previous arrow
next arrow
PlayPause
previous arrownext arrow
Slider

 

Zurück zur Galerie-Seite