Weihnachten 2015

Weihnachtsschiessen / Weihnachtsfeier

des SaS Potsdam e.V. am 12. Dezember 2015 in Werder/Havel

Am 12.12.2015 herrschte wieder „volles Haus“ in den Räumlichkeiten der Schützengilde Werder.

Grund dafür war das traditionelle Weihnachtsschießen des SaS-Potsdam e.V. Wie in den Vorjahren auch, trafen sich zum Jahresausklang die Sportfreunde des Vereins übergreifend ob BDS-Standard oder Westernschützen zum gemeinsamen Wettkampf. Und nicht nur eingetragenen Vereinmitgliedern stand der Wettkampf offen. Herzlich eingeladen, wie auch in den Jahren zuvor, waren wieder Freunde und Familienmitglieder der SaS-Sportschützen.

Für die Damen und Herren standen Unterhebelrepetierbüchsen in den Cal. 22 lfb. und 38 Sez. als Wettkampfwaffen zur Verfügung. Unter der Standaufsicht von Dieter kämpften alle Wettkampfteilnehmer um möglichst hohe Ringzahlen auf ihrer Wettkampfscheibe.

Auf dem Stand für Luftdruckwaffen verlief zeitgleich unter Anleitung des erfahrenen Sportleiters Andreas der Wettkampf für die Kinder und Jugendlichen. Im Unterschied zu den Vorjahren wurde dieser Wettbewerb mit Luftdruckrevolver und Luftgewehr ausgetragen.

Neben den Wettkämpfen war ein bedeutendes Ereignis in der Vereinsgeschichte des SaS-Potsdam die Gründung der Kinder- und Jugendsportgruppe innerhalb des Vereins. Mehrere talentierte Nachwuchsschützen/innen gaben ihre vorausgefüllten Antragsformulare ab und bereichern unseren Verein um diese neue Sektion.

Genau so ehrgeizig wie bei den Damen und Herren kämpfte der Nachwuchs um möglichst viele Treffer auf der Fallscheibenanlage. Am Ende hatte hier Paul die Nase vorn. Auch die Nachwuchsschützinnen zeichneten sich durch hervorragende Leistungen aus. Talentiert und treffsicher bestritten sie den Wettkampf.

Die meisten Ringe auf der Zielscheibe konnte bei den Damen Sabine für sich verzeichnen, bei den Herren Klaus-Dieter.

An dieser Stelle, auch schon traditionell, herzlichen Dank an Christian von der Schützengilde Werder für die freundliche Bewirtung mit Kaffee, Stolle und anderem weihnachtlichem Gebäck.

Gegen 17:30 endete ein gelungener, sportlich aktiver und geselliger Nachmittag.

Allen neuen und alten Mitgliedern des SaS-Potsdam angenehme Feiertag und ein gesundes und erfolgreiches (Sport) Jahr 2016.

 

Text:  Timo-Oliver Raatzke

 

previous arrow
next arrow
PlayPause
previous arrownext arrow
Slider

 

Zurück zur Galerie-Seite